Zum Gedenken
an einen ganz besonderen Samojeden-Rüden ...

Classic Samojed of Paradise Pay Solan

geb. 02.01.1999, gest. 01.02.2006
(Astutus The Magician x Crazy Su vom Fuhrenkamp)


Bis zum letzten Atemzug hast Du uns nur Liebe gezeigt, keine Schmerzen.

Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben und in Deinen Kindern weiter leben!

Letzte Worte von Babus Freunden:

Lieber Babu,

alle unsere Gedanken sind bei Dir, auf Deinem Weg über die Regenbogenbrücke. Grüße mir alle unsere Lieben, die schon über diese Brücke gingen.
Es scheint alles so sinnlos, es hätte nicht sein müssen. Aber ich denke, wenn ein Mensch oder Tier auf die Welt kommt, dann wird ein Kerzlein angezündet. Je nachdem wie schnell ein Kerzlein abbrennt, so endet das Leben auf der Erde.
Liebster Babu, Dein Kerzlein hat auch nicht sehr lange gebrannt, gerade mal 7 Jahre.
Wir werden Dich nie vergessen, Dein Ebenbild, Chirkan, wird mich jeden Tag an Dich erinnern.
Du warst für mich immer der Traumhund, seit 2001 als ich Candy bei Deinem Frauchen abholte.
Ich weiß es noch genau, daß ich bei euch übernachtet habe und Du, Babu, bei mir geschlafen hast.
Es tut so weh, Dich nie mehr streicheln zu können. Wenn es mir schon so weh tut, wie muß es bei Deiner Familie sein.
Ich drücke und umarme in Gedanken alle diese Lieben.
Ich werde gut auf Deinen Sohn Chirkan aufpassen und werde auch ein Auge haben auf die anderen Nachkommen von Babu aus meiner Zucht.
In großer Liebe für meinen Babu

Uschi

Liebe Erika,

ich wollte Dir gerne schreiben, um Dir mitzuteilen, wie sehr betroffen wir waren, als wir von Babu's Schicksal hörten. Es ist sehr, sehr traurig und sooo schade.
Ich möchte Dir aber auch mitteilen und von daher auch das gewählte Motiv dieser Karte, wieviel unendliche Freude & Wärme Du und Babu durch unseren Nanouk (Classic Samojede of Paradise Ulysses) in unser Leben gebracht habt und ich denke, daß geht vielen Besitzern von Babu's Kindern so. Wir möchten Dir und Babu danken. Du kannst stolz auf Dich und auf ihn sein. Er lebt in unseren Herzen, durch seine vielen wunderschönen Kinder weiter. Sein schönes Gesicht, sein Aussehen und sein liebes Wesen hat er vererbt und dafür danke ich ihm.

Ganz liebe Grüße, wir denken an Dich und wünschen Dir die Kraft und den Mut diesen schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten und dann weiter zu machen.

Liebe Grüße aus Köln

Monica, Uwe & Nanouk (er ist ganz Babu's Sohn)

Monica Heinemann

Obwohl wir uns nicht kennen, muchte ich sie viel sterke und kraft wunschen mit demm verstorbenen "Babu" (enschuldige mein deutsch).

Der Serve Cap hat mich einen e-mail geschickt, deswegen weiss ich bescheid. Meinen ruden ist von september 98, und ich kann mir gar nicht bedenken wie es fuhlt einen 7 jahrigen rude zu verlieren.

Deshalb, und weil ich auch glaube das der Babu "einen ganz besonderen samojeden ruden war", diesen mail.

mit liebe grusse,
Marco Alderlieste
Kumora Samoyeds
Uithoorn, Nederland
www.samsoverthemoon.tk

Hallo Ihr Lieben,

leider bin ich erst heute dazu gekommen, meine Mails mal wieder abzurufen. Bei dem dem ersten Wort, das ich las, wollte ich eigentlich nicht weiter lesen. Ich wußte ,dass mal wieder eine schlimme Nachricht auf mich wartet. Ich kann es nicht glauben dass Babu seinen Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ich sitze hier und schreibe Euch diese Zeilen fast blind. Mir ist, als ob mich einer meiner Kinder verlassen hätte. Ich trauere mit Euch. 

Ein fester Gedanke habe ich immer wieder. Am Ende der Regenbogenbrücke treffen wir uns alle wieder. Und alle glücklich sind, dass wir uns wiedertreffen und gesund sind. 

Ich glaube fest daran.

 Viele Küsse

Gabi

Guten Tag Frau Riesch,

wir alle trauern mit Ihnen und fragen uns, warum Babu schon in so jungen Jahren unsere Welt verlassen musste.

Trauer uns verbrennt,
fragend nach dem Sinn.
Im Dunkeln liegt das Wissen.

Diese Gedanken hatte ich damals beim Tod unseres Enouk festgehalten.

Gruß Manfred Timper

Liebe Erika,

ich hoffe, diesmal bekommst Du meine e-mail:
wir sind sehr traurig von " Babu's Weg über den Regenbogen" zu lesen. Was hatte er denn? Er war doch so lebhaft und sah so gesund aus. In seinen Prachtexemplaren von Söhnen und Töchtern wird er Euch immer in Erinnerung bleiben.

Ricco ist schon ein kleiner "Mann" und wird ihm immer ähnlicher. Ich weiß, wie sehr Ihr trauert, denn einen gleichen BABU wird es nie mehr geben. Aber Ihr habt so viele schöne Erinnerungen in Form von Bildern und Erlebnissen, die immer bei Euch bleiben werden.

Ich versuche Dich telefonisch zu erreichen.

Alles Liebe Deine Angela + Familie aus Bad Vilbel*

Hallo Erika en Hans

Dit bericht vinden we heel erg voor jullie, sterkte met dit enorme verlies van zo’n prachtige Samojeed

Indien we jullie kunnen helpen (op wat voor een wijze dan ook) willen we dit graag doen.

Vr. gr.
Greet en Klaas ten Broek
Brummen

Lieve Erika en Hans,

Hoe gaat het met jullie? Ik heb van Greet een email ontvangen, met het verdrietige nieuws, van Papa Babu.
Ik vindt het heel erg en ik weet dat jullie Babu dan ook heel erg zullen missen. Wij leven dan ook zeker met jullie mee.
Ik vond hem altijd erg lief en zo mooi. Hij zal bij mij ook altijd een speciaal plekje houden.
Ik weet dat jullie ook al vaak veel te vroeg honden hebben verloren, en elke keer is het altijd even erg en heb je er zo veel verdriet van.
Wij wensen jullie dan ook veel sterkte met het verlies van Babu.

Veel liefs van Karin en Elle en een grote knuffel van Chayka

Ihr Lieben,

wir sind sprachlos, fassungslos.  Was ist  nur passiert?!

Wir weinen mit Euch um Euren wirklich einmaligen BABU.

Sein imposantes Erscheinen, sein tolles Wesen haben uns unglaublich beeindruckt und sind uns seit unserem ersten Besuch bei Euch in Erinnerung und immer wieder erzählen wir davon.
Besonders dankbar sind wir für seine unvergleichlichen Geschenke an uns: Debby und Simba, die uns immer an ihren einzigartigen Vater erinnern.

Eure
Claudia & David mit Debby & Simba

Liebe Familie Riesch,

wir sind geschockt und sehr,sehr traurig.
Unsere Gedanken sind, obwohl wir z. Zt. weit weg sind, bei Ihnen.
Unser Chicko wird uns immer an seine wunderbaren Eltern erinnern.

Einen besonders lieben Gruß,

Willi und Gudrun Fehling

hallo erika

als ich eben die mail gelesen habe schoßen mir die tränen in die augen
wünsche euch auf euerem schweren weg denn ihr jetzt vor euch habt alles gute
er war so ein lieber und genügsamer samojede bin sehr froh das wir alischa haben so besitzen wir ein stück von babu

Hallo Erika,

ich hatte auch von dem doch überraschenden Tode von Babu gehört.
Olli und ich waren sehr erschrocken, bestürzt und traurig.
Wenn du reden willst oder wie auch immer, wir sind für dich immer ereichbar.

Wir werden seine Tochter hoffentlich bis ins hohe alter pflegen und in ehren halten.
Wie du ja immer sagst, schlägt papa babu ja stark in ihr durch.

fühl dich von uns ganz feste gedrückt.

jens und olli

Guten Morgen

 Ich habe gerade den email von Sonja und Serve bekommen mit der Auskunft dass Babu gestoben ist.

Wir leben mit ihnen mit und weissen wie es ist um ein deiner geliebte Hunde zu verlieren

 Liebe Grüsse

Harry und Marianne Smink
Giethoorn
www.danitsja.info

Hi Erika! I am so sayd for you, Babu whas a so beatuful mael. What a loss. You can always mait whit Blade if you whis Erika? I cray whit you.

Your friend carina

Meine liebe Erika, 

es tut mir so unendlich Leid für Dich,dass dein geliebter Babu sich auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht hat. Mir fehlen die Worte... 

Ich wünsche Dir in dieser schweren Zeit nun viel Kraft und alles erdenklich Gute. 

Sollte ich Dir irgendwie helfen können oder solltest Du etwas brauchen, hast Du auf der Ostalb jederzeit "Freunde" die dies sehr gerne tun.... 

Liebe  Grüsse sendet Euch 

Tanja mit Ayko und Boomer & Cats

Liebe Erika,

es tut mir unendlich leid. Ich sitze hier und möchte Dir so gerne ein paar besonders liebe und vielleicht sogar tröstende Worte schenken, aber es gibt keine. Leider weiß ich das nur zu gut! In 13 Tagen jährt sich Sams Todestag.

Die plötzlichen und unerwarteten Abschiede sind einfach die schlimmsten.

Fühl Dich ganz feste gedrückt!
Mein tiefes Beileid
Deine Dani

Hallo Erika, Hans, Nina, Oma und alle Sammij's und Katten, 

wat een vreselijk verlies, het is niet te geloven! Zo'n sterke, mooie, lieve, mooie en vooral trouwe vriend te verliezen! We kunnen en willen het ook niet geloven! Iedereen zal diep geschokt zijn over dit grote verlies. 

Wij wensen jullie dan ook heel veel sterkte toe en treuren met jullie grote verdriet mee! Het zal niet gemakkelijk zijn, want onze Babu was toch wel heel geliefd bij iedereen! Hij draagt dan ook een hele grote plek in al onzer harten. Wij zullen hem niet kunnen en willen, vergeten!!

Wij zijn dan ook heel blij dat wij een dochter van onze Babu en Samoya mogen hebben en zullen in onze Babouska de herinnering van Babu met veel liefde koesteren zodat er toch nog een beetje van Babu blijft voortbestaan.

Gelukkig zijn er nog heel veel mooie "welpen" van Babu, ter nagedachtenis aan hem, want dankzij hem kan er heel veel Babu-liefde blijven bestaan! 

Nogmaals heel veel sterkte, er schieten ons woorden tekort om dit verlies enigszins een beetje te kunnen verwerken. 

Frans, Greet, Samoya en Babouska.

Liebe Erika und Familie,

wir waren zutiefst geschockt über die Nachricht, dass Ihr Euren Babu verloren habt. Wir können es immer noch nicht fassen oder gar glauben! Nur wer Babu gekannt hat, weiss, was Ihr verloren habt. Wir wünschen Euch alle Kraft der Welt, dass Ihr diesen Tiefschlag gut übersteht. Es ist so unfassbar und es fehlen einfach die Worte. Trotzdem: Lasst Euch nicht unterkriegen, irgendwie muss es weitergehen, auch wenn Ihr vielleicht im Moment noch nicht recht wisst, wie.

Babu kann man nicht ersetzen, er war einmalig und einfach etwas besonderes ...

Ganz liebe Grüße (und wenn Du jemanden zum "Quatschen" brauchst, Du weisst ja...)

Dieter, Andrea, Lisa und Lukas sowie alle Shelties "from the Olympic Mountains"

Hallo Erika (und Familie), 

wir denken an Babu und auch an euch natürlich. Ein schönes Rüde so junges gestorben. Da sind kein Worte für. Lass Babu weiter leben in deinen Gedanken. 

Katty & Henk, Azilas und Brogan

Viele Tränen...

... haben wir mit euch vergossen, auch unser Herz tut weh. Aber es ist nichts im Vergleich zu dem, was ihr im Moment durchmachen müsst. 

Wir denken fest an euch und an euren wunderschönen Babu dessen Zeit gekommen war, auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke weiterzuleben. 

Fühlt euch gedrückt von 

Luis und Diana

Hallo Erika, hallo Nina, 

Deine Nachricht von Babus Tod hat uns sehr traurig gestimmt, auch wenn wir diesen prächtigen Sammie nur von Bildern kannten.

Es wird sicher nicht leicht, über diesen großen Verlust hinweg zu kommen.

Wir trauern und fühlen mit Euch. 

Burkhard

Liebe Erika,

Ich kann mir gut vorstellen, dass Du erst mal Deine Ruhe willst. Aber weil Du im Forum die Nachricht platziert hast,
denke ich, dass Du auch verstehst, dass wir mit Dir mitfühlen.
Es tut mir sehr leid für Dich und ich kann es sehr gut nachfühlen, was Dir durch den Kopf geht.
So ohne lange Vorbereitung ist es scheusslich, einen so relativ jungen und tollen Hund zu verlieren.
Und er war etwas ganz Besonderes.

Glaub mir, ich kann das nachvollziehen. Ich habe Sam sicher genau so lieb wie vorher Bud,
aber Bud war etwas ganz besonderes von seinem Charakter her. Und Babu war das auch.
Ich habe ihn nicht kennengelernt aber ich kann seinen Blick sehen.

Lass Dich drücken. Mein Mitgefühl ist bei Dir.

Grüße

Ute

Erika - ich bin völlig entsetzt. Was ist mit Babu passiert?

Ich sitze im Büro und mir kommen nur noch die Tränen.

Alles Gute für Dich Babu auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke. Wir werden Dich nie vergessen.

Unendlich traurige Grüße

Claudia

Hallo Erika,

es tut mir auch so leid, dass euer Babu gegangen ist. Auch wenn ich ihn nicht kannte, fühle ich den Schmerz des Verlustes mit euch. Ich sende euch viele liebe Gedanken und wünsche euch viel Kraft. Die schöne Erinnerung an Babu wird immer bleiben.

Liebe Grüsse, Sylvia

Hallo,

zu jung, um seine Augen für immer zu schließen. Es tut mir Leid ....

Katarina

Hallo Erika, Hallo Hans, 

ich weiß gar nicht wirklich was ich schreiben soll. Auf jedenfall möchte ich mit dieser mail euch zeigen wie leid es mir tut, das nun der liebe Babu auch schon über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Die Nachricht heute hat uns so richtig ins Herz getroffen, obwohl wir ihn ja leider nur selten gesehen haben. Wir wünschen euch allen jetzt erst einmal viel Kraft, denn Babu hinterlässt bei uns allen eine riesen Lücke im Herzen. Doch wie ihr schon kurz geschrieben habt wird er in seinen Nachkommen weiter bei uns sein.

Ich selber habe mich nicht getraut anzurufen, doch wenn es euch etwas besser geht könnt ihr euch ja mal bei uns melden.

Liebe Grüße an euch alle, wir denken an euch 

Harald und Silke Rosenkranz mit Daika 

Hallo Erika, 

ich hab Babu nicht gekannt, trotzdem laufen mir die Tränen. Ich weiß, dass nichts, was man sagen könnte, Euch wirklich trösten kann. Babu war noch zu jung, um den Weg über die Regenbogenbrücke zu gehen!

Lieber Babu, es geht nur der wirklich von uns, der aus unseren Gedanken verschwindet und ich bin sicher: Deine Menschen und die, die Dich kannten, werden Dich nicht vergessen!

Liebe Grüße Hedi

Hallo Erika, 

gerade erreicht auch mich die schmerzliche info über Babu's Tod. jetzt sitze ich hier wie gelähmt ... 

die worte fehlen ...

Es weiß ja keiner ders nicht erlebt
wies ist wenn einer die flügel hebt
und leise, leise sich auf die Reise -
die letzte macht!
Es weiß ja keiner dems nicht geschah
wies ist wenn einer nun nicht mehr da.
Wem leer die Stätte des, den man
hätte so gerne noch nah. 

Wenn Du in den Himmel schaust
und Dir dort ein Sternchen klaust,

drück es fest und denk an mich,
denn das Sternchen - DAS BIN ICH! 

Dein Babu
 

( Verfasser: xxxx )

liebe  Grüße

Norbert - mit Tränen in den Augen

Hallo, 

wie tragisch... ich kenne diesen Hund lediglich von Beschreibungen und aus dem Internet, aber ich bin fassungslos.

 Traurige Grüsse,

Maria

Hallo Anja,

das ist so furchtbar!!!

Babu war doch der Vater Deiner letzten beiden Würfe oder?

Da sieht man dann erst wie viel Glück wir haben, wenn so eine Socke oder anderer Müll wieder herauskommt. Wahnsinn und unfassbar!!! Arme Erika.

Carola

hallo erika

ich habe von trude gehört was passiert ist ...... ich denke an dich und drücke dich in gedanken !!! das leben ist oft sehr ungerecht und vieles ohne sinn . man kann nicht verstehen warum dinge geschehen !

viele liebe grüsse petra

Oh nein! wie traurig!

Ging es denn so schnell, dass keine Anzeichen vorher sichtbar waren?

Habe noch die Bilder vor Augen wie Babu sich so rührend um die Welpen gekümmert hat…einfach schrecklich so was. 

Liebe Erika fühl dich ganz doll gedrückt und ich wünsche dir viel viel Kraft um irgendwann über diesen tragischen Verlust hinwegzukommen!

Antje

 

Liebe Erika...

Es tut mir unendlich leid für Babu und euch...
Wie muss es euch jetzt ergehen??
Er war doch noch zu jung um zu sterben, dieser große Bär..
Was ist passiert???

Ich denke an euch und Babu und werde heute abend eine Kerze anzünden.. Für ihn.  Es ist so schlimm
Ich drücke dich ganz fest..

Traurige grüße
Melanie und Nemo

So gehts mir auch. Ich kannte ihn auch nur von Bildern und Bilder seiner Nachkommen, und bin fassungslos. Er muss ein toller Hund gewesen sein und solche Unglücksfälle sind für die Besitzer ja immer ganz besonders schlimm. Und wenn man einen Hund so früh verliert.

Erika, mir fehlen die Worte. Es ist wirlich traurig.Wir sind in Gedanken bei euch!

Viele Grüße

Carola

Es ist wirklich schrecklich einen Hund auf diese Art und Weise zu verlieren. Schlimm, dass die weißen tw. wahre Müllschlucker sind!

Heike

Liebe Erika,

.............in Gedanken bei dir und Babu !

Traurige Grüße

Heidi

Mein herzliches Beileid, schade um diesen schönen Rüden.

Hanne

Liebe Erika!

Welch ein Schock für Euch und uns alle. Welch ein Verlust für die ganze Samojedenwelt!

Ich möchte dir mein Beileid und tiefempfundenes Mitgefühl ausdrücken, doch gibt es Worte für diese Trauer?!

Ulrich

Liebe Erika, 

einfach nur in die Arme nehmen möchte ich Dich, denn Deine Traurigkeit, Deinen Verlust, Deinen Schmerz kann man mit Worten nicht ausdrücken, da ist alles zu flach, das weiß ich.

Es tut mir so leid. IHR tut mir so leid.

Ich denke an Dich. Wenn ich irgend etwas tun kann, bitte lass es mich wissen. 

Tanja

 

Zwei kleine Gedichtchen für Dich, vielleicht trösten sie Dich ein wenig, ich bin überzeugt davon, dass sie viel Wahrheit enthalten.

 "Nein, ich bin nicht gegangen.
Ich bin nur vorgegangen.
Ich bin vorgegangen, weil der Wind mich rief,
ich mich nach der Sonne sehnte. 

Ich bin vorgegangen, weil die Luft nach Freiheit roch
und der Himmel unendlich weit ist.

 Da, wo ich bin, ist es gut - es ist so schön hier.
Und doch - Du fehlst mir.

 Eines Tages wirst Du den Kopf heben und
der Wind wird an Deinem Gesicht vorbeistreichen,
vielleicht wird er Deine Haare durcheinanderwirbeln.
Dann wirst Du wissen, dass jetzt die Zeit da ist
- die Zeit für Dich
loszugehen.

 Du wirst niemanden verlassen, Du wirst nur vorangehen
denn die, die Du liebst, werden folgen, eines Tages.
Auf sie wirst Du warten, so wie ich nun auf Dich warte
hier, wo die Winde entstehen, im Herzen der Sonne.

Der Wind wird Dich rufen.
Und vielleicht trägt er meine Stimme.

Nein, ich bin nicht gegangen.
Ich bin nur vorangegangen." 

TCR 

  

Weinet nicht an meinem Grab um mich;
Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.

Ich bin der Wind über dem See,
Kristallglitzer auf dem Winterschnee.
Ich bin am Tag das Sonnengold,
Ich bin der Regen herbstlich hold.

Ich bin das tiefe Himmelsblau,
Der schöne, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne -
Bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.

Zündet für mich eintausend Kerzen an,
Und vergesst mich nie - keine Sekunde lang.
Steht nicht am Grab, die Augen rot.
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.

Ich bitte Euch, denkt fröhlich und lachend an mich - ich hab Euch lieb und vergesse Euch nicht!

Verfasser unbekannt

  

Hallo Frau Riesch,

es tut uns allen aufrichtig leid, dass Babu gestorben ist. Er war ein richtig schöner und großer Sams.
Aber darauf können wir keinen Einfluß haben.

Woran ist er denn gestorben, da er ja noch überhaupt nicht alt geworden ist?

Viele Grüße von uns allen Familie Kihn-Botulinski und Botulinski

Oh Nein, Erika!

Was ist geschehen?

Sabine
--
Erwin + Sabine van Wel
Martje-Flohrs-str. 33
D-25836 Katharinenheerd
+49 (0)4862 201975
http://www.nordicspirit.de

Achdu.... Es tut mir so leid, das zu hören! Ich hoffe, er hat nicht leiden müssen. Und er sieht so schön aus auf dem Foto, so voller Lebensfreude. Auch die Fotos, auf denen er sich so toll um die kleinen Wollknäule kümmert, haben uns immer wieder beeindruckt. Er muß ein ganz toller Hund gewesen sein!!

Erika, sei ganz lieb gedrückt von uns und beschlabbert und beknuddelt von Schlurchi - wir denken an euch alle!

Ingeborg

Liebe Erika,

es tut mir so unendlich leid! Man kann dazu nicht mehr sagen, sondern nur traurig sein. Aber bitte verzweifle nicht, denn wie Du schon schriebst, hat er ein wunderbares Erbe hinterlassen!

Ich drücke Dich ganz fest und bin im Gedanken bei Euch...

Liebe Gruesse,
Dein Micha 

Mach's gut Babu, wir werden Dich immer in schöner Erinnerung haben!

 Mit freundlichen Grüßen
Michael Scholz

www.samojede-in-not.de

Oh je,was ist passiert?? 

Liebe Erika, es tut mir so furchtbar Leid für Babu... 

Ich wünsche Euch alles Gute und viel Kraft für diese Zeit!! 

Liebe Grüsse, 

Maria

Ich bin der Wind über dem See,
Kristallglitzer auf dem Winterschnee.
Ich bin am Tag das Sonnengold,
ich bin der Regen herbstlich hold.
Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schöne, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne -
bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.

(Autor unbekannt)

Ganz viel Kraft euch allen!

Dianna

I'M SO SORRY !

Liebe Erika ich wünsche Dir und den Deinen viel Kraft!

Lg

Andrea

Liebe Erika,

ich kenne dich nicht Babu habe ich auch nicht gekannt, ich lese die Nachricht und muss weinen. Es tut fürchterlich weh einen geliebten Hund zu verlieren. Ich wünsche dir viel Kraft die kkommende Zeit zu überstehen.

Rafaela

Liebe Erika,

weißt du - es gibt Samojeden, die sieht man und man denkt " Wow- was für ein toller Sammy" und als ich Babu in Köwi da unterm Tisch liegen sah, war ich sofort von ihm begeistert ! Ich bin zu ihm runtergekrabbelt und er hat Küsschen gegeben und hat sich am Bauch streicheln lassen ! Auch ich werde ihn nie vergessen !

Ich umarme dich

Heidi 

Oh mein Gott, das klingt ja grausam. Es ist schwer wenn ein Hund aufgrund von Krankheit verstirbt oder eingeschläfert werden muss, aber dann hatte man wenigstens noch Zeti sich damit auseinander zu setzten. Und auch Zeit sich zu verabschieden. Aber einfach so von jetzt auf nacher???? WEGEN EINER BLÖDEN SOCKE!!!!

Es tut mir so leid. Und ich habe jetzt ehrlich gesagt auch ne furchtbare Angst, denn meine Luna ist eine regelmässige SOCKEN Schluckerin. Bislang kamen aber alle Socken gott sei´s gedankt vorne oder hinden wieder raus.

Andrea

Hallo, leider hab ich erst heut meine e-mails gelesen.
Es tut mir entsetzlich leid und ich finde eigentlich gar nicht die richtigen Worte.
Ich weiß noch wie wir  Duschka bei euch abgeholt haben und Babu der "Riese" hat so getan als wär er ein Schoßhund. Inzwischen hat er ja noch ganz viele Kinder bekommen und ich denke alle ,die seinen Kindern ein zu Hause geben fühlen mit euch. Denn wenn alle so sind wie Duschka hat er tolle Kinder bekommen.
In Gedanken bei euch
Susanne und Heiko mit Duschka

Hallo liebe Erika und lieber Hans,

es tut uns schrecklich Leid für Euch.

Wir können uns gut vorstellen,wie schlimm dieser Verlust für Euch ist. Vor diesem Tag habe ich immer Angst:-(
Ich weiss dass Euer Babu Euer Sonnenschein war und Ihn so schnell und auf so schreckliche Art zu verlieren und in so jungem Alter ist sehr sehr tagisch.

Ich wünsche Euch das Allerbeste und bin in Gedanken bei Euch

Ganz liebe Grüsse sendet Euch Tanja

Hallo ihr Lieben! 

Wir hoffen es geht euch allen gut,

wir haben im Internet Babu´s Gedenkseite gesehen und haben uns für euch darüber gefreut, wie viele Menschen euren Traumhund Babu geliebt haben, es war auch nicht schwer Ihn zulieben.
Er war so ein toller Hund und lieber Papa für seine Kinder und seine Adoptivkinder.
Er hat soviel liebe, treue und Fröhlichkeit verstreut, das es schmerzt daran zu denken ihn nie mehr Knuffeln zu können.
Aber das aller wichtigste ihr lieben, war doch das er die 7 schönsten Jahre seines Hundelebens, mit einer Familie leben durfte, die ihn über alles liebte.
Babu ist über die Regenbogenbrücke gegangen und hat von dem, was Ihr ihm all die Jahre gegeben habt, wie liebe, treue, Freundschaft und Fröhlichkeit, viel mitgenommen um den Tieren die er im Hundehimmel trifft, etwas davon abzugeben, die das in Ihrem Hundeleben nicht hatten.
Ihr seid für uns eine super liebe Hundefamilie mit so viel Herz und Verantwortung für eure Tiere.
Wenn wir ein Hund wären,würden wir auch gerne bei euch leben wollen.
Wir wünschen euch das Ihr einen neuen Rüden bekommt, der diese Eigenschaften besitzt wie euer Babu sie besessen hat.
Heute haben wir versucht euch Anzurufen, um nachzufragen wie es Hexchen geht, leider haben wir euch nicht erreicht.
Wir hoffen aber das es Hexchen gut geht.
Wir werden uns am Donnerstag sehen, bis dahin drücken wir euch alle.

Hans wünschen wir eine gute Fahrt.

Viele Liebe Grüße
Dieter und Maria

Lieber Babu,

wir möchten Dir sagen, wie sehr wir Dich bewundern – unseren tollen Papa!
Natürlich bist Du für uns immer  der Schönste und der Größte  – keiner ist wie Du!

Immer wieder staunen Menschen über unsere Schönheit, dann lächeln wir und sagen: „ Das haben wir von unserem Papa...“

In Deinem Wesen und Deiner ruhigen, souveränen Art bist Du immer unser großes Vorbild.

Nun müssen wir uns von Dir verabschieden – was uns gar nicht gefällt.

Aber wir werden uns wiedersehen – ganz bestimmt!

Deine Debby & Simba

Hallo Erika, 

es hat mich total erschüttert zu lesen, dass Babu über die Regenbogenbrücke gegangen  ist.
Man kann es nicht glauben, wenn man an die Bilder denkt, an denen du uns immer hast teilhaben lassen. Wie liebevoll er immer zu allen Babies war. Er war nach deinen Beschreibungen einfach einmalig.
Darum fällt einem der Abschied doppelt so schwer.
Ihr habt ihm ein wunderschönes Leben bei euch geschenkt und er wird in euch und euren Gedanken weiterleben. Er ist nur nach nebenan gegangen und wartet jetzt auf euch. 

Viele traurige Grüße,
Angela

SORRY FOR YOUR LOST. HE WAS GREAT MALE.

 PIA SKY NERO RISTO

 

Liebe Erika,Hans, Nina & Oma,

Wir denken allen an Euch! Wir werden das ihr Babu sehr vermisst und auch wir werden ihm nie vergessen!!!

Liebe Gruesse,
Sonja, Servé & Imre

Afzender: Sonja, Servé & Imre (taimyr@telenet.be)

Hallo Erika,

ihr habt wirklich alles menschenmögliche unternommen um ihn zu retten.
Und, es war gut, dass ihr ihn obduzieren lassen habt, nicht nur für euch, sondern auch für die Rasse. Er hat ja einige Nachkommen und es wäre schlecht, wenn die Todesursache im Dunkel geblieben wäre, weil immer der Verdacht auf eine Krankheit im Raum geblieben wäre. Das war wirklich ein tragischer Unglücksfall, der nicht zu verhindern war. Macht euch keine Vorwürfe! Aber ich weiß, dass man das Grübeln nicht abstellen kann, ob es nicht doch zu verhindern gewesen wäre.

Er wird nie vergessen werden!

Gruß,
Carola

Liebe Erika,

das sind wirklich sehr traurige Nachrichten. War Babu denn vorher krank oder ist es ganz plötzlich passiert?

Viele Grüsse,
Ulli 

Liebe Frau Riesch, 

haben mit Erschrecken die traurige Nachricht zur Kenntnis genommen. Juri selbst konnte damit natürlich nichts anfangen, aber wir mussten uns doch ein Tränchen verdrücken. Unsere Gedanken waren gleich bei Ihnen. Wüsste nicht wie wir uns jetzt verhalten würden. Für Sie muss es doch schrecklich sein erst Babu zu verlieren, seine Kinder noch großzuziehen und dann irgendwann, der Zeitpunkt ist wohl auch nicht mehr fern, diese abgeben zu müssen. Was ist denn da passiert, dass so ein kraftstrotzender Kerl innerhalb von 4 Monaten stirbt oder sterben musste? Es kann sich doch wohl nur um einen Unfall oder ähnliches gehandelt haben. Was anderes können wir uns gar nicht vorstellen.

Haben gerade gedacht wenn Juri nur so kurz bei uns sein könnte, einfach schrecklich. 

Hoffe Sie kommen irgendwie gut darüber weg und wünschen Ihnen weiter alles Gute. 

Max und Constanze Ratka

Liebe Erika und lieber Hans. 

Ich habe Ein mail bekommen das Babu gestorben ist. Ich finde es wirklich schade. Ich weiß nicht wie das passiert ist aber viel stärke.

Viele liebe grüße,
Shirley.

Leihe mir ein Tier

“Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen”, hat Gott gesagt.

“Damit du es lieben kannst, solange es lebt und trauern, wenn es tot ist.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird weil alles von der Erde zurückkehren muss.

Wirst du darauf aufpassen, für mich, bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern um dich zu erfreuen und sollte sein Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen um dich zu trösten.

Willst du ihm alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war? Und mich auch nicht hassen, wenn ich das Tier zu mir heim hole?

Mein Herz antwortete:

“mein Herr, dies soll geschehen” Für all die Freuden, die dieses Tier bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen und es lieben, solange wir dürfen. Und für das Glück, das wir erfahren durften, werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher zurückrufen, viel früher, als geplant, werden wir die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele, um sie ihr Leben lang zu lieben....

Autor unbekannt

 

In Memory für Babu von Heidi

..... Du wirst weiterleben in Deinen Nachkommen

*Allerbeste Pflegemama der Welt!!!!!!!!!!

*Ich habe von den Zweibeinern erfahren, dass mein Papa gestorben ist.* *Es tut mir* *soo leid!!! Papa war der Beste, mit ihm konnte man richtig gut spielen und er hat sich immer liebevoll um uns gekümmert-, das weiß ich noch ganz genau, auch wenn ich jetzt schon ganz schön lange bei meinem neuen Rudel bin! Olaf liebe ich auch heiß und innig, aber er ist eben nur ein Zweibeiner: bellt nicht so schön, lacht ganz anders, ihm fehlt das tolle weiße Fell, rennen kann er zwar,- aber kein Vergleich mit meinem Papa!!!

Es tut mir soooooo leid!!!_ :'(

Ich habe meine Mama (Selena) gebeten Dir ganz, ganz viele Küsschen zu geben und Dich oft in die Arme zu nehmen.

Ob Dich das ein bisschen trösten kann?

Ein ganz dicker Kuss, ich habe Dich sehr, sehr lieb,

Deine Gina (mit den 16 Kronsbeinen)

Liebe Erika u. Familie

Es tut uns so leid. Schön, das wir euch und Babu in KW kennen lernen durften. Danke für ein Bisschen Babu in meiner Dayna. Leider fehlen mir die Worte und vielleicht hilft euch dieses kleine Gedicht.

Es gibt ein Land der Lebenden und ein Land der Toten,
und die Brücke zwischen ihnen ist Liebe,
das einzige, was von Bedeutung ist.

Martina u. Dayna

Heute aus unserem Urlaub zurück, lesen wir deine traurige Nachricht und böse Erinnerungen werden wach. Wir können euere Trauer nachvollziehen und trotzdem kann Nichts, was wir sagen oder tun, an euerem Kummer ändern! Das macht uns hilflos. Ich möchte jedoch, dass ihr wisst, dass Babu nicht nur in unserer Nascha weiterleben wird, sondern auch in unserem Gedächtnis. Aber vor allem besitzt er auch ein fixes Plätzchen in unseren Herzen, weil er und Saydy maßgeblich daran beteiligt waren, dass wir heute eine Hündin haben, die wir mindestens genauso lieben wie einst Sam!

Ciao Babu, wir danken dir!

Die Zeit heilt die Wunden, wenn auch Narben bleiben.

Liebe Erika,

ich schicke dir einige Fotos, damit du sehen kannst, wie prächtig sich die "kleine Weiße" entwickelt hat. Nascha ist ein sehr anhängliches und verschmustes Samojedenmädchen geworden! So, wie wir es ja eigentlich wollten.

Ich hoffe, dass es euch trotz der Umstände gut geht und wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit.

Liebe Grüsse aus Tirol wünschen Nascha, Markus und Sigrid

Liebe Erika, 

mit Verspätung haben wir deine E-Mail mit Babu's Todesnachricht gelesen. Wir kannten zwar deinen prächtigen Rüden nicht persönlich, haben ihn aber immer auf deinen schönen Web-Seiten bewundert. Wir kennen aus eigener Erfahrung welche Trauer der Tod einer unserer lieben Samojeden auslösen kann, vor allem wenn es so ganz unerwartet und frühzeitig (eigentlich ist es immer vorzeitig) geschieht.

Wir hoffen nur, dass er sich zu unseren lieben Ciro und Salvia jenseits der Regenbrücke gesellen wird.

 Liebe Grüsse
Luis und Margarita

Siehst  Du das Licht am Horizont ?
Spürst Du diese wohlige Wärme die jetzt von ganz tief innen kommt ? 

Der Regenbogen  gibt Deine Seele frei
Schenk Ihm leise Dein Vertrauen 

und Du wirst sehen wie tief Du träumen und hautnah spüren kannst ......... 

 Eine himmlische Macht vom Regenbogen vollbracht, 

Dein  Sohnemann  Babu " Junior "  aus dem Erzgbirge
( PAPS ich werd Dich nie vergessen )

         

Lieber Babu, morgen sind es drei Monate, da Du über die Regenbogenbrücke gegangen bist. 

Wenn Liebe könnte Wunder tun
und Tränen Tote wecken
dann würdest Dich gewiß nicht hier
die kühle Erde bedecken. 

Du gingst auf den Weg ohne Wiederkehr,
mit Dir ging die Sonne, die Welt wurde leer.
Könnte ich Dich doch noch einmal berühren.
Deine Nähe und Liebe spüren.
Ich habe noch den Klang Deiner Stimme im Ohr.
Kann einfach noch nicht fassen, daß wir Dich verloren.

 Nun ruhst Du auch ganz ohne Schmerzen.
Du lebst für immer in unseren Herzen 

Du fehlst uns allen. 

Uschi


 

Zurück
 

 

Fotos und Text sind Eigentum von E. & H.-J. Riesch
Erstellt am 3. Februar 2006,
letzte Änderung am 3. Mai 2006.

 

Internetseiten by Bruch