N E W S
- Blade -

05.04.2003

Den längsten Weg nach Hause hatte unser Blade
(Fairylight Blade Dream from Russia), siehe auch F-Wurf.

Nachdem alle Bedingungen für die Einreise nach Schweden erfüllt waren, war die Zeit gekommen, Abschied zu nehmen. Wir haben uns am 5. April 2003 in Rostock mit Carina und Kikki getroffen, die mit der Fähre von Schweden kamen, um Blade abzuholen. Wir kannten uns zwar schon lange per E-Mail und Telefon, aber es war unser erstes Treffen. Da war nichts Fremdes zwischen uns und es war so, als ob man alte Freunde trifft. Papa Babu war mitgefahren, damit Blade nicht so alleine war. Trotzdem war Blade schrecklich aufgeregt, so viel Fremdes und Neues!


Auf diesem Foto sehen Sie
Carina mit Blade,
mich und meinen Mann Hans mit Babu

(Foto: Bjellakis Kennel, Björn und Kikki Arvidsson, Schweden)

Kikki mit Babu und Carina mit Blade

Wir brachten Carina, Kikki und Blade noch auf die Fähre, das Herz war uns schwer. Es war ein lachendes und ein weinendes Auge. Weinend weil Blade uns in den 7 1/2 Monaten sehr ans Herz gewachsen ist und lachend weil er in Schweden bei Carina ein tolles, neues zu Hause gefunden hat.


Die Fähre in Rostock

Ganz sicher werden wir auch aus der Ferne an seinem Leben teilhaben und irgendwann werden wir ihn wieder sehen.

Wenn Ihr auch Neues über Blade erfahren wollt, dann könnt Ihr das auf Carina's Homepage unter News tun:

 

Neue Fotos von Blade in Schweden:


Blade (rechts) mit seinem neuen Freund Odin

(Fotos: Bjellakis Kennel, Björn und Kikki Arvidsson, Schweden)

 
(Fotos: Vedjatorpet Kennel, Carina Björklund, Schweden)


(Foto: Vedjatorpet Kennel, Carina Björklund, Schweden)


 

 

 

Fotos und Text sind Eigentum von E. & H.-J. Riesch
Erstellt am 3. Juli 2003,
letzte Änderung im November 2004.

 

Internetseiten by Bruch